Welche Mallorca-Immobilie passt zu mir?

___________________________________________________________________________________________________________________________

Hinweis
Die folgenden Immobilienkategorien umreißen die wesentlichsten Merkmale und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Angebote, die die verschiedenen Kriterien übergreifend vereinen, können vorkommen.

Finca

Im deutschen Sprachgebrauch versteht man unter einer „Finca“ ein Haus auf dem Land. Wenn Sie ein Insel-Grundstück von min. 7.000 m² oder mehr Ihr eigen nennen möchten, dann ist eine Finca das Richtige für Sie. Bei der Grundstücksgröße sind fast keine Grenzen gesetzt. Und der nächste Nachbar ist weit entfernt! Absolute Ruhe und Privatsphäre. Umgeben von viel Natur, mit Orangen-, Zitronen-, Mandeln- und Feigenbäumen in naturbezogener Lage, mit und ohne Meerblick, verstecken sich die traumhaftesten Immobilien teilweise hinter unscheinbaren Feldwegen und bieten für die Erholung der Seele eine Oase der Ruhe und Privatsphäre - ideal für diejenigen, die im Alltag oft im „Rampenlicht“ stehen und davon einfach mal Ruhe brauchen. Egal, ob die Finca puristisch modern, klassisch stilvoll oder mallorquinisch rustikal mit Natursteinfassade ist: hier bleibt kein Wunsch unerfüllt. Sowohl mit technischer Vollausstattung und Pool als auch „back to the roots“ mit einem einfachen, sympathischen Haus im typisch mallorquinisch-ländlichen Stil - jeder findet die Finca, die zu ihm passt!

Villa

Unter einer Villa ist ein freistehendes Wohnhaus zu verstehen - in vielen Fällen mit Einliegerwohnung(en) (Gäste-Apartments). Eine Villa befindet sich in der Regel in einem erschlossenen Wohngebiet (Urbanisation). Die Grundstücke haben je nach Zone zwischen 500 bis 2000 m² Land und sind somit in vielen Punkten kompakt. Die nachbarschaftliche Bebauung vermittelt ein gewisses Sicherheitsgefühl. Es gibt Villen mit und ohne Meerblick, die meisten verfügen über einen eigenen Pool und Garten, in dem die mediterrane Pflanzenvielfalt ihre Blütenpracht entfaltet. Der eigene „Herr im Haus“ zu sein, selber zu entscheiden, wann und wo eine neue Anschaffung oder Modernisierung benötigt wird, bietet zahlreiche Annehmlichkeiten und Freiheiten, insbesondere für Familien mit mehreren Generationen. Auch gibt es hier für jeden Wohnstil (modern bis rustikal, puristisch bis verspielt) die richtige Immobilie. Eine gute Gelegenheit sehen wir im Erwerb von Villen älteren Baujahres. Durch eine eigene Modernisierung hauchen Sie der Immobilie neues Leben ein, ganz nach Ihren eigenen Wünschen, mit viel Potenzial auf Wertsteigerung.

Reihen- oder Doppelhaus

Ein Haus mit Grundstücks- oder Gartenanteil soll es schon sein, aber Sie wollen die Zeit in der Immobilie zum Erholen und Entspannen nutzen: ankommen, aufschließen, genießen. Um die Pflege des gemeinschaftlichen Gartens und des Pools kümmern sich die Spezialisten und die Kosten hierfür bezahlen Sie lediglich anteilsmäßig. Sie lieben den Kontakt innerhalb der Wohngemeinschaft und begrüßen etwaige spontane Grillabenden mit den Nachbarn. Doppel- oder Reihenhaus-Anlagen befinden sich in der Regel zentrumsnah in gemischt genutzten Zonen. Kurze Wege zum Strand, zum Arzt, ins Restaurant, in die Bar oder für die „Youngsters“ zur Disco zeichnen die Lage eines Reihen- bzw. Doppelhauses oft aus.

Dorfhaus

Ein typisch mallorquinisches Dorfhaus verbindet die praktische Komponente mit dem Individuellen. Viel Wohnraum, teilweise mit historischen Highlights, in traditionellem Wohnambiente. Hinter schmucklosen – auf Nordeuropäer fast ungepflegt wirkende – Fassaden, verbergen sich oft sanierte Schmuckstücke. Auch gibt es Dorfhäuser mit Natursteinfassade, romantischen Innenhöfen (Patios) sowie dicken Mauern, die dem Besitzer Geschichten aus der Vergangenheit erzählen könnten oder das Gefühl von „My home is my castle“ vermitteln. Diese Immobilienkategorie gibt es in einigen Ausnahmen sogar mit Pool und Meerblick und nicht selten wurden raffinierte, bauliche Glanzleistungen vollbracht. Inzwischen gibt es modern sanierte Dorfhäuser, die in einer historischen Fassade verpackt und oft sogar puristisch geprägt sind. Die perfekte Immobilie für Liebhaber des Individuellen. Auch gibt es Angebote, die die Kategorien Dorfhaus und Apartment kombinieren.

Apartment

Ankommen und genießen: Urlaub von der ersten Minute an. Um die Funktionsfähigkeit und Pflege von Garten und Gemeinschaftspool kümmert sich der Hausmeister oder Beauftragte. Sie können sich entspannt zurücklehnen, das Frühstück auf dem eigenen Balkon genießen, egal ob Sie Frühaufsteher sind oder lieber lange schlafen. Sämtliche Wohnungsausstattung ist vorhanden, Sie fühlen sich wie zu Hause, aber doch im Urlaub. Sie genießen Sommer, Sonne, Strand und Meer oder erkunden die Insel nach Ihrem Gusto, ob sportlich, historisch oder  kulturell. Bei der Abreise einfach zuschließen und sich auf den nächsten Aufenthalt freuen.  Hier gibt es Angebote in unterschiedlichen Preiskategorien – für jedes Budget ein passendes Objekt: sowohl eine praktische spanische Ferienwohnung mit wenig „Firlefanz“ und besonders günstig in der Unterhaltung,  als auch das anspruchsvolle Apartment mit allen Annehmlichkeiten, das auch für längere Aufenthalte geeignet ist.

Grundstücke 

Für alle, die Ihre Wunschimmobilie lieber selber bauen, ganz nach eigenen Wünschen und Vorstellungen. Zu unterscheiden sind hier wieder: Grundstücke in einer Wohngegend (Urbanisation) oder ein Finca-Grundstück (auf dem Land). In diesen Kategorien gibt es unterschiedlich Bau-Normen, die zu beachten sind.

 

Und welcher Immobilien-Typ sind Sie? Nutzen Sie bitte das folgende Formular:

Welche Mallorca-Immobilie paßt zu mir?
 
 
 
 
 
*Pflichtfeld
Abschicken